Ein herzliches Grüß Gott bei den
Xaveri-Schützen Wippstetten e.V.

 

  Die Xaveri-Schützen Wippstetten e.V. gehören zum Schützengau Vilsbiburg,
vertreten im Schützenbezirk Niederbayern. Der Verein wurde im Jahr 1967
im Gasthaus Westenthanner in Wippstetten gegründet.

Derzeit zählen die Xaveri-Schützen 84 Erstmitglieder und 6 Zweitmitglieder, davon 22 Damen und gehören somit zu den
kleineren Vereinen im Gau, wobei wir mit derzeit 38 Jungschützen (unter 28 Jahren) gut gerüstet in die Zukunft sehen können.

Die Schießsaison geht von Oktober bis April, in dieser Zeit wird fast
jeden Freitag ein Schießabend gehalten.
Unter der Woche findet am Dienstag meistens auch ein Training statt.

Die Xaveri-Schützen verfügen über 8 Stände auf 10m.
Schießberechtigt sind Jugendliche ab 12 Jahren,
für alle Jüngeren steht ein Funktrainer zur Verfügung.

 

Ende 2016 wurde als Sparte eine Böllergruppe gegründet.
Wer Interesse am Böllerschießen hat, soll sich bitte bei
Monika Giglberger-Franzl melden.


Jährlich findet das Wanderpokalschießen mit den Nachbarvereinen
(Edelweiß Pattendorf/Göttlkofen, Hubertus Triendorf,
Aichbachtaler Oberaichbach, Jungschützen Dietelskirchen) statt.

Seit 22. März 2013 ist unser Mitglied Günter Franzl
1. Gauschützenmeister vom Schützengau Vilsbiburg
und hat 47 Vereine unter sich.

Stand: 31. Dezember 2020